Nach Relaunch: Starker digitaler Service

Stadtwerke Torgau

Die Stadtwerke Torgau beliefern die Menschen in der Region - Privathaushalte wie auch Unternehmen - mit Strom, Gas und Wärme. Und das seit mehr als 30 Jahren.

Um ihrer Kundschaft den besten Service zu bieten, hat der mitteldeutsche Energiedienstleister seine Website generalüberholt: Der Onlineauftritt ist jetzt nutzungsfreundlicher und einfacher zu pflegen. Auch das Thema Sicherheit kommt dabei nicht zu kurz.

Projekt: Website-Relaunch mit CMS-Wechsel

Branche: B2C, B2B, Energiedienstleistung

CMS: TYPO3

Fokus: Bedienbarkeit, Barrierefreiheit, Usability, Sicherheit

Website: stadtwerke-torgau.de

Aufgabe und Ziele

  • neue, intuitiv bedienbare Website für die Stadtwerke Torgau
  • Verbesserung der Nutzbarkeit für verschiedene Zielgruppen

Lösung und Service

  • Beratung und Begleitung bei der Konzeptentwicklung für einen zeitgemäßen Onlineauftritt
  • responsives Webdesign für optimale Darstellung auf Smartphone, Tablet und PC
  • Umstellung des Content-Management-Systems auf TYPO3
  • Integration des Tarifrechners und Anbindung an das Kundenportal
  • Erstellung eines Sicherheitskonzepts

Nutzen

  • Websitebesuchende finden sich besser zurecht (positive User Experience)
  • Redakteur*innen können einfach und effektive die Inhalte der Website pflegen
  • höhere Sicherheit bei Cyberangriffen dank starkem Maßnahmenpaket

Worauf noch warten? Auch Ihre Website kann mehr!

Jetzt digital durchstarten

Mehr Service, mehr Sicherheit

Die Ausgangslage des Torgauer Energiedienstleisters war folgende: Die Website als essenzielle Anlaufstelle für Privatpersonen und Gewerbekunden genügte nicht mehr den Sicherheitsanforderungen. Außerdem bestand der Wunsch nach einem einfacher zu bedienenden Content-Management-System (CMS), das die tägliche Inhaltspflege effizienter macht.

Deshalb wurde die neue Stadtwerke-Website mit einem neuen CMS aufgesetzt. Die Wahl fiel auf TYPO3, das sowohl aus Sicherheitsaspekten als auch aus Redaktionssicht seine Vorzüge gegenüber der bisher genutzten Software ausspielt. Damit stand das technische Grundgerüst. Auf dieser Basis wurde die Inhaltsarchitektur überdacht und nach den Bedürfnissen der Websitebesuchenden neu strukturiert.

Unsere ifabrik-Expert*innen für Konzeption, Webentwicklung und Design steckten die Köpfe zusammen und erarbeiteten zusammen mit den Stadtwerken Torgau ein Konzept inklusive

  • relevanter Sicherheitsvorkehrungen
  • eines Layouts mit Wiedererkennungseffekt
  • eines großzügigen und barrierefreien Webdesigns
  • einer Bilder- und Symbolwelt, die die Websiteinhalte greifbarer machen
  • einer erneuerten Nutzer*innenführung auf der Homepage und der gesamten Navigation
Wir haben in der ifabrik einen sehr kompetenten und zuverlässigen Digitaldienstleister gefunden. Vom Kick-Off bis zum Go-Live - der Relaunch unserer Webseite verlief reibungslos und zügig. Das Ergebnis ist nicht nur nutzerfreundlich, sondern hat auch unsere verschiedenen Anforderungen, z. B. hinsichtlich Sicherheit und Barrierefreiheit, bestens erfüllt. Unsere Kundinnen und Kunden finden schneller, was sie suchen und wir als Marketing-Team freuen uns über eine erleichterte Bedienbarkeit.
Carina Müller-Pflug
Carina Müller-PflugLeiterin Marketing & Öffentlichtkeitsarbeit, Stadtwerke Torgau

Fokus auf Barriere­freiheit

Die Verbraucher*innen stehen beim neuen Webauftritt im Mittelpunkt. Das betrifft aber nicht nur die allgemeine Informationsarchitektur und Optik der Website. Für eine inklusivere Ansprache braucht des mehr als das. Wir wollen hier zwar nicht Buzzword-Bingo spielen, aber: Ohne Maßnahmen zur digitalen Barrierefreiheit schrumpft die positive User Experience für einige Zielgruppen auf ein Minimum. Sprich: Sorgt eine (nicht barrierefreie) Website für Frust, sind wir so manche Besuchende schneller los, als uns lieb ist.

Deshalb wurde Barrierefreiheit auf folgenden Ebenen mitgedacht:

  • technisch
  • inhaltlich-redaktionell
  • visuell

 

Barrierefreies Webdesign

Die grundlegenden Prinzipien des barrierefreien Webdesigns flossen schon bei der Konzeption für den Website-Relaunch der Stadtwerke Torgau mit ein. Diese kommen nicht nur Menschen mit Sehbeeinträchtigung oder Aufmerksamkeitsdefiziten zugute. Ja, alle profitieren davon. Denn es vereinfacht das Surfen auf der Website des Energiedienstleisters deutlich.

Typografie

  • Schriftgröße angepasst
  • gut erkennbare Schriftart
Grafik als Symbol für Typografie

Visuelle Gestaltung

  • Einsatz bekannter Gestaltungsbausteine für ein intuitives Surferlebnis
Grafik als Symbol für Gestaltungsbausteine

Kontraste und Farben

  • klare Farbkontraste fördern Erkennbarkeit
  • gemäß Konformitätsstufe AAA der Barrierefreiheitsrichtlinien WCAG
Grafik als Symbol für klare Farbkontraste

Buttons und Links

  • bessere Darstellung und Auszeichnung von Interaktionselementen wie Links und Buttons
Grafik als Symbol für gut erkennbare und bedienbare Buttons

Breadcrumbs

  • "Brotkrumen-Navigation" (Breadcrumbs) als Orientierungshilfe
Grafik als Symbol für Breadcrumbs

Raum

  • mehr Raum für Bilder und Icons, die Textinhalte visuell unterstützen
Grafik als Symbol für Bildelemente, die den Textinhalt unterstützen

Besser finden - mit der Suchfunktion

Wenn Menschen auf einer Website nach bestimmten Informationen suchen, dann haben sie meist zwei Optionen: Erste Anlaufstelle ist das Hauptmenü, das zu den wichtigsten Themen Links bereithält. Die zweite Möglichkeit ist eine website-interne Suchfunktion, deren Eingabefeld man mit dem gewünschten Suchwort füttern kann. Diese Funktion fristete bei dem bisherigen Design der Website der Stadtwerke Torgau ein trauriges Dasein am unteren Ende der Seite. Aber würden Sie dort nachschauen? Wir auch nicht.

Deshalb darf die Suchfunktion mit ihrem Eingabefeld auf der Homepage jetzt direkt am Seitenanfang thronen und Informationssuchenden zu Diensten stehen. Auch auf allen anderen Seiten ist die zentrale Suchfunktion auf der Stadtwerke-Website gut auffindbar platziert. Das ist nicht nur zeitgemäß, sondern auch einfach mal ziemlich nutzungsfreundlich.

Ihre Website kann das auch!

Ich will den Relaunch

3 Phasen: Von der Idee zur fertigen Website

Wie bei unseren Relaunch-Projekten üblich haben wir mit den Stadtwerken Torgau drei Phasen durchlaufen: Wir starteten mit der Konzeption, machten uns an die eigentliche Umsetzung des Website-Relaunchs, bis zu dem großen Moment: dem Livegang der neuen Internetpräsenz. Darüber hinaus können sich die Stadtwerke Torgau auf unseren professionellen Service und Support verlassen.

Konzeption & Projektstart

  • Workshop, in dem Ziele definiert, Fragen gestellt und geklärt werden
  • gemeinsame Überlegungen zur Websitearchitektur (Navigation, grobe Inhaltsplanung)
  • Zusammenstellung des Projektteams
  • Abstimmung zu Projektmeilensteinen

 

Layout, Umsetzung, Inhalte

  • Kreation und Umsetzung des Webdesigns
  • Aufsetzen des TYPO3-Systems und Programmierung der Funktionalitäten
  • Feedbackrunden mit dem Kunden
  • Unterstützung beim Einpflegen der Inhalte
  • funktionale Testings

Schulung, Livegang, Support

  • TYPO3-Schulung für Redaktionsteam
  • Go-Live der Website
  • Übergabe an den Kunden
  • Support und Wartung durch die ifabrik

Ihre Website braucht auch frische Energie? Kontaktieren Sie uns

Ich wünsche

 

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

weitere Erfolgsprojekte