Wer arbeiten kann, kann auch feiern – oder war es doch umgekehrt? Zumindest am Abend des 07.12.2016 legten wir den Fokus aufs Feiern und fanden uns für den weihnachtlichen Jahresabschluss der i-fabrik im Leipziger Zentrum ein. Seit 15 Jahren lädt das Krystallpalast Varieté in der Weihnachtszeit zur festlichen Dinnershow „GANS GANZ ANDERS“. Fast ebenso lange verbindet uns mit dem Veranstalter bereits eine erfolgreiche Zusammenarbeit, weshalb schon länger der Wunsch bestand, das Geschäftliche um eine private Komponente zu erweitern.

In Erwartung audiovisueller und kulinarischer Genüsse tauschten wir also Bürokluft gegen feinen Zwirn und ließen uns in den Bann der Show ziehen. Die glitzernde Show wurde mit ihren schönen Kostümen und der guten Akustik im Spiegelzelt den Erwartungen mehr als gerecht. Besonders begeisterten uns die akrobatischen Acts aus aller Welt, welche mit ihren Kunststücken in luftigen Höhen so manchem Kollegen die Sprache verschlugen. Das 4-Gänge-Menü anging, so tat Ensemblemitglied „Chefkoch Lord Stone“ sein Möglichstes, dem Publikum durch seine farbigen Beschreibungen des Kochvorgangs den Appetit zu nehmen. Das war jedoch vergebens, denn uns i-fabrikanten schmeckte es vorzüglich und der ein oder andere bekam sogar Anregungen fürs eigene Weihnachtsessen. Das gemütliche Beisammensein nutzte Geschäftsführer Götz Schlegel schließlich noch für ein Resümee zum Jahresende. „Wir haben 2016 intern viel umgestellt und unsere Zielsetzungen und Fokussierungen überarbeitet. Dieser ganze Prozess ist noch nicht abgeschlossen, aber wir wurden für die Arbeit bereits mit neuen Kunden belohnt“, fasste er zusammen und ergänzte: „Somit freuen wir uns auf das kommende Jahr und sind neugierig, welche spannenden Projekte und neue Herausforderungen es uns bringen wird!“. Mit gut gefüllten Bäuchen ließen wir dann gegen Mitternacht das Feiern hinter uns – und legten am nächsten Morgen top motiviert, wenn auch mit ein paar müden Augen, den Fokus auf die kommenden Ziele.
Weihnachtsfeier 2016 Impressionen der Weihnachtsfeier 2016 im Krystallpalast Varieté